Zum Inhalt springen
Startseite » Schilcherberg in Flammen

Schilcherberg in Flammen

    Alljährlich stehen die Weingärten rund um die Burg Deutschlandsberg einmal in Flammen. Die Region rund um das weststeirische Deutschlandsberg ist für ihren Schilcher berühmt, welcher aus den Trauben der Blauen Wildbacher Reben gekeltert wird . Zu Ehren des Schilchers und des Heiligen Jakobi findet jeden Sommer das Fest „Schilcherberg in Flammen“ an den Hängen der Burg sowie im Ortszentrum statt.

    Seit Jahrhunderten werden zur Zeit der ersten Süße der Trauben in den Weingärten riesige Klapotetze aufgestellt. Durch das melodische klappern sollen die Vögel aus den Weingärten vertrieben werden.

    Gefeiert wird dies seit Jahren mit einem 3-tägigen Volksfest, dessen Höhepunkt das große Feuerwerk ist.

    Schlagwörter: