Lahngangkogel

Der 1.778 m hohe Lahngangkogel liegt in den Ennstaler Alpen am südlichen Rand des Nationalparks Gesäuse und bietet (sofern das Wetter mitspielt) einen grandiosen Blick auf das darunterliegende Paltental. Bei guter Fernsicht läßt sich selbst der 120 km entfernte Watzmann in Bayern am Horizont erblicken. Zahlreiche 2.000er der Niederen Tauern und der Ennstaler Alpen reihen sich hier dicht an dicht. Auch der markante Grimming (2.351 m) sowie der Dachstein (2.995 m) fehlen nicht.

Der Lahngangkogel ist im Winter ein sehr beliebtes Ziel für Skitouren- und Schneeschuhgeher, bietet er doch zahlreiche verschiedene Aufstiegsvarianten an. Die direkteste (und steilste) führt an den Skiliften der Kaiserau vorbei, direkt von Westen auf den Gipfel. Eine Alternative hierzu ist der Anstieg über die ganzjährig bewirtschaftete Oberst-Klinke-Hütte (1.504 m), welche auch über die 5 km lange Rodelbahn gemütlich zu erreichen ist. Nach einer kurzen Einkehr und Stärkung auf der Hütte – und mit grandiosem Blick auf den Admonter Kalbing (2.196 m) – lassen sich die fehlenden 270 Höhenmeter in rund 1 – 1,5 Stunden (je nach Kondition) auf den Gipfel des Lahngangkogels bewältigen.

Im Sommer ist das Gebiet der Kaiserau und das Nationalpark Gesäuse ein Eldorado für Outdoor- und Bergfans. Egal ob Klettertour auf einen der schroffen Gipfel, einer Wanderung zu einer der vielen Hütten und Almen (wie z.B. der nahen Mödlingerhütte) der nahen oder einer Rafting- oder Kajaktour auf Enns und Salza – hier kommt garantiert jeder auf seine Kosten.

Aufnahmedatum: 27. Jänner 2017

Link: www.gesaeuse.at

The 1.778 m high peak of the Lahngangkogel is located in the Ennstaler Alps at the southern border of the Gesäuse Nationalpark and offers a fantastic view (as long as the weather permits it) of the Paltental valley underneath it. With a good visibilty it is even possible to spot the peak of the Bavarian Watzmann (2.713 m) on the horizon 120 km away. Numerous 2.000 m peaks of the Niedere Tauern and Ennstaler Alps are tightly packed here. The Grimming (2.351 m) with its prominent peak as well as the Dachstein (2.995 m) aren’t absent eigher.

In Winter the Lahngangkogel peak is a popular goal for ski tourer and snowshoeing as it offers numerous variants to reach it. The most direct one (and steepest) leads you to the top from west. An alternative route is the ascent to the all-year managed Oberst-Klinke-Hütte hut (1.504 m), which is also accessible via its 5 km long sled run. After a short stop and some refreshment at the hut – with a wonderful view towards the Admonter Kalbing (2.196 m) – the missing 270 meters in altitude to the peak can be made with another 1 – 1,5 h (depenting on your condition).

In Summer the Kaiserau area and the Gesäuse Nationalpark are an eldorado for all outdoor- and mountain fans. It doesn’t matter whether you’re reaching for one of the rugged peaks, hiking on alpine pastures (like the nearby Mödlingerhütte) or making a rafting- or kayaktour on the river Enns or Salza – everyone get one’s money’s worth here for sure.

Shooting date: January 27, 2017

Dieses 360° Panorama einbetten | Embed Code:

<iframe id="steiermark360" src="https://steiermark360.com/panos/lahngangkogel" width="100%" height="650" allowfullscreen="true"></iframe>