Erdfunkstelle Aflenz

Österreichs einzige Erdfunktslle befindet sich in Graßnitz nahe Aflenz. Die Erdfunkstelle Aflenz dient seit 1980 als Funk- und Messstelle für kommerziell genutzte Nachrichtenverbindungen über Satelliten. Neben einer Vielzahl von kleineren Antennen befinden sich auch drei großen Antennen (mit je 32 m Durchmesser) auf dem Gelände.

Die Erdfunkanlage wird von der A1 Telekom Austria betrieben und ist mit dem Funkturm Wien-Arsenal über Richtfunk und Standleitungen verbunden. Der Standort Graßnitz wurde gewählt, da hier keine elektromagnetischen Störeinflüsse, wie beispielsweise durch Flughafenradar, vorhanden sind. Für Besucher der interessanten Anlage steht ein Multimediaraum mit einer rund 11minütigen Präsentation bereit.

Austria’s only satellite communication facility is located in the small village Graßnitz near Aflenz. Built in 1980 the facility is used for commercial data links over satellites and also serves as radio- and measuring location.

The site features numerous smaller parabolic antennas as well as three large antennas each having a diameter of 32 m (104.9 ft). The facility is operated by the Austrian telecom company A1 and it’s linked via microwave radio relay and dedicated lines with the radio tower Vienna-Arsenal. The location here in Graßnitz was chosen, because there are no electromagnetic interferences (e.g. from airport surveillance radar) present.

Although the site isn’t open to the general public, there’s a presentation room which is open to interested visitors showing a 11 minutes long multimedia presentation.

Dieses 360° Panorama einbetten | Embed Code:

<iframe id="steiermark360" src="https://steiermark360.com/panos/aflenz_erdfunkstelle" width="100%" height="650" allowfullscreen="true"></iframe>