Schreiner-Kapelle

Ein paar 100 Meter abseits der Südsteirischen Weinstraße befindet sich die Schreiner-Kapelle in Wielitsch. Die malerisch gelegene Kapelle wurde um ca. 1870 erbaut und befindet sich in Privatbesitz. Das Kirchlein am Ottenberg ist dem Hl. Michael geweiht welcher auch ein wesentlicher Teil des Hochalteres darstellt. Das Läuten der Glocke im Glockenturm ist dreimal täglich (7:00, 12:00 und 19:00 Uhr) über den umliegenden Weinbergen zu hören.

Bei klarer Sicht reicht der Blick vom Grazer Hausberg Schöckl im Norden, über die Koralpe im Westen bis hin zur Riegersburg im Osten. Hier im Bild sind die Täler der Südsteiermark noch großteils in Nebel gehüllt. Lediglich die frisch verschneiten, höher gelegenen Weinberge ragen heraus.

Aufnahmedatum: 2. Februar 2015

The Schreiner chapel is located a few 100 meters off the Südsteirischen Weinstraße (South Styrian Vine Road) in Wielitsch. The scenic chapel was built around 1870 and is lying in private hands. The little church at the Ottenberg is sanctified to St. Michael. The bell in the bell tower rings three times a day (7 a.m., 12 p.m. and 7 p.m.) and can be heard across the surrounding vineyards.

With clear view you can see the backyard mountain of Graz the Schöckl in the North, the Koralpe in the West and even the Riegersburg castle in the East. Within this panorama the lower lying valleys of South Styria are still involved in mist, whereas the snow-covered, higher vineyards protrude from it.

Shooting date: February 2, 2015

Link: www.berghausen.at

Dieses 360° Panorama einbetten | Embed Code:

<iframe id="steiermark360" src="https://steiermark360.com/panos/schreiner_kapelle_ottenberg" width="100%" height="650" allowfullscreen="true"></iframe>