Kitzeck im Sausal

Kitzeck im Sausal ist das höchstgelegene Weinanbaugebiet Österreichs und liegt in der Nähe der Stadt Leibnitz. Bis auf 564 m Seehöhe wird in der Südsteiermark Wein angebaut. Schon von weitem erblickt man die Pfarrkirche Schmerzhafte Maria durch die Hügel und Weingärten von Kitzeck.

Die Weingärten hier sind die steilsten Weingärten in der Steiermark. Weingärten mit einem Gefälle von 50 Grad und mehr sind hier nicht unüblich. Dies ist auch der Grund, dass hier manche Weingärten nicht senkrecht (in Falllinie) sondern in Terrassen (waagrecht) angelegt sind.

Die wichtigsten Weinsorten im Südsteierischen Weinland sind Welschriesling und Sauvignon blanc sowie der Weißburgunder, Morillon und Muskateller. Die hier im Bild gezeigten Reben gehören zum Landesweingut und Weinbauschule Silberberg, welche sich als Bildungsstätte für zukünftige Generationen im Bereich Weinbau längst einen Namen gemacht hat.

Ein besonderes Erlebnis für alle Sinne ist ein Besuch der Region im Herbst. Die Blätter der Weingärten, Pappeln und Wälder haben sich verfärbt und natürlich gibt es bereits den ersten Sturm mit den dazugehörigen heißen Maroni.

Aufnahmedatum: 21. Oktober 2015

Link: www.kitzeck-sausal.at

The village Kitzeck im Sausal is the highest wine-growing area in Austria located near the city of Leibnitz. Up to an altitude of 564 m wine is cultivated in South Styria. You can spot the parish church of Kitzeck (named Schmerzhafte Maria) from a distance through the hills and vineyards.

The vineyards in this region are the steepest ones of Styria. Vineyards with a slope of 50 degree and more aren’t unusual within this region. This fact is also the reason why some of the vineyards are arranged as terraces instead of being built vertically along the fall line.

Welschriesling, Sauvignon blanc as well as Weißburgunder, Morillon and Muskateller are the most significant wine types in the South Stryiran Wine Country. The grapevines shown here in this Panorama belong to the Country Vineyard and wine shool Silberberg (lit. Silver Mountain), which build up a reputation as an educational instituion for upcoming generations in wine-growing.

A special experience for all senses is a visit to the region in autmn. The leaves in the vineyards, poplars and woods changed their colours and you can already taste the first must/federweisser together with some hot chestnuts.

Shooting date: October 21, 2015

Dieses 360° Panorama einbetten | Embed Code:

<iframe id="steiermark360" src="http://steiermark360.com/panos/kitzeck" width="100%" height="650" allowfullscreen="true"></iframe>